MICE Club zu Gast in Dresden

MICE Club in Dresden

MICE ist die gängige Abkürzung für Meeting Incentives Conventions Events und bringt so ziemlich alles unter einen Hut, was mit touristischen Veranstaltungen im Zusammenhang steht. Tagungen, sogenannte Belohnungsreisen oder größere Kongresse können durchaus in andere Städte führen. Auch nach Dresden.

Die politische Situation in ganz Deutschland ist mehr als angespannt. Doch die meisten Augenpaare richten sich nach Dresden. Die Stadt, die mit PEGIDA und sogenannten Montagsspaziergängen einen fragwürdigen neuen Ruhm erlangt hat und seither schwer am eigenen Image zu knabbern hat.

Wie kommt es, dass ausgerechnet in dieser Zeit der MICE Club nach Dresden einlädt?

Kreativitätstechniken für Eventveranstalter

Am 7.+8. März treffen sich zahlreiche Eventdienstleister, Agenturen und Veranstalter aus ganz Deutschland in Dresden, um miteinander verschiedene Kreativitätstechniken kennenzulernen und in Workshops zu erproben.

Kreatives Arbeiten und Innovationskultur: Mit Inspiration und Methoden-Know-how zur Problemlösung und Ideenfindung für Eventkonzepte

So lautet der Titel der zweitägigen Veranstaltung, bei der sich alles um Kreativitätstechniken dreht. Storytelling und Inszenierung von Events bekommen zunehmend eine größere Gewichtung. Starre Konferenzen oder Frontalbeschallung führen zunehmend zu Eintönigkeit und Langeweile. Um Events neu zu erfinden bedarf es Interaktion und aktiver Einbindung der Teilnehmer. Gerade im Bereich der Mitarbeiterevents findet so eine stärkere Bindung ans Unternehmen statt. Normalerweise sind es etwa 20 Prozent der verbalen Informationen, die im Nachgang einer Veranstaltung noch im Kopf bleiben. Um dies zu ändern und einen spürbaren Mehrwert für alle Teilnehmer zu schaffen, bedarf es also etwas mehr als dem klassischen Eventmanagement.

Methoden wie Sie Räume im Rahmen von Veranstaltungen wirkungsvoll inszenieren,  wie Sie griffige Slogans für Ihr Event erschaffen oder auch grundlegende Rechtsfragen werden im MICE CLUB Live in Workshops probiert und trainiert. Auch das Netzwerken kommt nicht zu kurz. Kaffeepausen, Networklunchs sowie eine Abendveranstaltung laden zum Gewinnen neuer Geschäftskontakte ein.

Außerdem lädt Fuchs Event+Incentive im Vorfeld zu einer Pre-Tour in ausgewählte Destinations.

Offen bleibt die Frage: Warum Dresden?

Destination Dresden

Dominik Deubner, Inhaber der DOMSET GmbH & Co. KG und Verantwortlicher des MICE Club, holte die Veranstaltung in die sächsische Landeshauptstadt. Und ihm verdanken wir auch, dass knapp 100 Veranstalter Anfang März ins schöne Elbflorenz strömen, um am MICE Club LIVE teilzunehmen. Wie die finale Entscheidung auf Dresden als Veranstaltungsort fiel, verrät er Neugierigen sicherlich gern im persönlichen Gespräch.

Zu wünschen bleibt, dass auch dieser Event Nachhaltigkeit zeigt und Dresden als Destination neu wahrgenommen wird.

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann freue ich mich, wenn Du ihn mit Deinen Freunden teilst.

Getagged unter:

Kommentar verfassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.