Erfolg ist keine Glücksache! SMART ins neue Jahr

Erfolgreich in 2015

An dieser Stelle muss ich Sie enttäuschen, denn ich werde einen Teufel tun und Ihnen „viel Glück“ für das neue Jahr wünschen. Nein. Ich wünsche Ihnen ein SMARTes Jahr. Smart – ein Wort, das zwangsläufig an kleine Fortbewegungsmittel denken lässt. Dabei ist „smart“ ein so toller Begriff. Eigentlich steht er synonym für gewitzt oder schlau.

Und damit sind wir auch schon mittendrin im Thema. Seien Sie schlau und packen das Jahr 2016 bei den Hörnern.

Ich habe mir fest vorgenommen: 2016 wird MEIN JAHR.

Der Weg zum Erfolg ist nicht eben der kürzeste, aber doch eine großartige Herausforderung. Oder auch, um es etwas philosophischer auszudrücken: Es ist alles ganz einfach, es ist nur nicht immer leicht.

Wie hilft uns jetzt das SMARTe denken? Es bietet uns die Grundlage für jedes gute Projektmanagement. Denn Ziele müssen erreichbar sein, sonst bleiben Sie eine unerreichbare Illusion. Ein Traum, eine Wunschvorstellung.  Ab heute machen wir aus Träumen Pläne. Und dabei greifen wir auf „smart“ zurück.

SMART: Spezifisch Messbar Attraktiv Realistisch Terminierbar

Das ist eigentlich schon alles. Mehr müssen wir gar nicht tun, um voran zu kommen. Planen eben. Einbisschen Träumerei beiseite schieben und uns auf das Wesentliche konzentrieren. Jeder lange Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

KonzeptFuchs hat für 2016 Großes vor und ich hoffe, Sie begleiten mich dabei.

Ich wünsche Ihnen und mir ein tolles, neues Jahr. Viele neue Geschäftskontakte, zufriedene Kunden, tolle Projekte, attraktive Perspektiven und immer ein erreichbares Ziel vor Augen.

Ihr KonzeptFuchs

 

Du findest diesen Beitrag hilfreich? Dann freue ich mich, wenn Du ihn mit Deinen Freunden teilst.

Getagged unter:

Kommentar verfassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.